Tage der Offenen Ateliers 2019

Tage der Offenen Ateliers 2019

Brigitte Saugstad

Kulturvernetzung Niederösterreich

Ceramic art, Skulpturen

Tage der Offenen Ateliers 2019

Hauptstrasse 1103032Eichgraben

19. Oktober 2019   –   14 Uhr bis open End
20. Oktober 2019   –   14 bis 18 Uhr

Bildhauer
Fotografie
Grafik
Keramik
Malerei
Schmuck

Brigitte Saugstad studierte an der Universität für Angewandte Kunst in Wien Keramik und Design bei Prof. Matteo Thun. Nach Abschluss ihres Studiums verbrachte die Künstlerin mehrere Monate am College of Art in Neu Delhi, wo sie in der indischen Mythologie dem Archetypus des „göttlichen Inneren Kindes“ – Ganesha, dem Kind mit dem Elefantenkopf – begegnete. Berührt von dieser tiefen Erfahrung lässt die Künstlerin den „göttlichen Boten des Glücks“ bis heute spielerisch aus ihren Händen tanzen und in sämtlichen ihrer Werke findet sich das Prinzip des Inneren Kindes – die kindliche Freude, Unschuld und Weisheit – wieder. Mit ihrer Kunst möchte Brigitte Saugstad nicht zum Denken anregen, sondern vielmehr Gedankenfreiheit und Losgelöstheit bewirken. Der italienische Kunstkritiker Georgio Pilla fasst Brigitte Saugstads Kunst sehr treffend in Worte: „Das Wesen der Kunstwerke liegt in den fließenden Bewegungen, dem Dahingleiten und Schweben, das den Skulpturen und Objekten eine ungewöhnliche Ausdruckskraft der Freude und Leichtigkeit verleiht.“
Die gebürtige Wienerin lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin im Grünen in Niederösterreich als auch in Wien.

Close Menu